FREIE PLÄTZE: Ab August 2021 2 Plätze frei.

FREIE PLÄTZE

Ab August 2021 2 Plätze frei.

Uns vor Ort kennenlernen? Bitte Termin vereinbaren:

Tel. 02563 9499554 oder per E-Mail

Neuigkeiten

Es ist geschafft ich habe mein Fernstudium zur Fachkraft für Kleinkindpädagogik erfolgreich abgeschlossen. 
 

Corona Informationen

Herzlich Willkommen in der Kindertagespflege - Jills Kinderparadies in Stadtlohn

Die von mir betreute Gruppe bietet Platz für bis zu 5 Kinder. Damit kann ich eine intensive Betreuung Ihres Kindes gewährleisten und es individuell fördern. 

Willkommen, sind Kinder ab einem Alter von 10 Monate- 3 Jahre.

Die Betreuung Ihres Kindes erfolgt in großzügigen Räumen, mit kindgerechter Ausstattung. 

Die Öffnungszeiten meiner Kindertagespflege sind: 

Mo -Do 7:30 bis 15:00 Uhr,

Fr 7:30 bis 14:30 Uhr 

Nach Vereinbarung sind auch Betreuungszeiten bis 16:00 möglich Montags, Dienstags und Donnerstags.

Seit 2012 bin ich als qualifizierte Kindertagespflegeperson tätig und mit Leib und Seele für das Wohl Ihres Kindes da! Ich begleite Ihr Kind in seiner Entwicklung und biete ihm interessante Anregungen.

Folgende Besonderheiten gibt es in meiner Kindertagespflege: 

Mein wichtigstes Ziel ist es, jedes Kind entsprechend seinen individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen in seiner Entwicklung zu unterstützen. Es soll zu einem eigenverantwortlichen, selbstständigen, mitfühlenden und gemeinschaftlichen Menschen heranwachsen. 

Jill Klatt
qualifizierte Kindertagespflegeperson
staatlich anerkannte Kinderpflegerin
Fachkraft

Ich bin Tagesmutter aus Leidenschaft. Es macht einfach riesigen Spaß, kleinen Kindern dabei zu helfen, die Welt zu entdecken und sie auf einem Stück ihres Weges zu begleiten. Gerade die ersten Jahre sind für die Entwicklung eines Kindes prägend und umso wichtiger ist es, sie zielgerichtet zu fördern. Die Kindertagespflege bietet Ihrem Kind ein vertrautes und liebevolles Umfeld, in dem es spielen, toben und lernen kann.

Meine Qualitätsmerkmale

  • Ausbildung zur staatlich anerkannten Kinderpflegerin
  •  Grundkurs Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson (Abgeschlossen Oktober 2012)
  •  Erste-Hilfe-Kurs am Kind absolviert (wird alle zwei Jahre aufgefrischt)
  • Bundeszertifikat nach DJI- Curriculum zur qualifizierten Kindertagespflegeperson (Prüfung Dezember 2013)
  •  Erlaubnis zur Kindertagespflege gem.§ 43 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) befugt mich bis zu acht Kinder zu betreuen, jedoch nicht mehr als fünf Kinder gleichzeitig
  • Führungs- sowie Gesundheitszeugnis sind tadellos
  • Ich bin Mitglied im Tageseltern-Verein Vreden – Stadtlohn – Südlohn- Oeding im Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
  • Die allgemeine Grundlage der pädagogischen Arbeit in der Kindertagespflege hat einen Bildungs – Erziehungs- und Betreuungsauftrag gem. § 13 Kinderbildungsgesetz (KiBiz – NRW). 

Fortbildungen

Damit die Kinder die Förderung bekommen, die sie brauchen, ist eine gute Vorbereitung und Qualifizierung Pflicht. Deshalb besuche mehrmals im Jahr Seminare, um mich immer weiter fortzubilden. Aus diesem Grund kann es auch mal zu zusätzlichen Schließungstagen kommen.

 

Was ist das Besondere an der Kindertagespflege bei Tagesmüttern und Tagesvätern?

Die professionelle Kindertagespflege bei Tagesmüttern und Tagesvätern ist, wie der Kindergarten auch, ein offizielles staatliches Angebot. Die Vermittlung, Überwachung und Finanzierung erfolgt durch einen öffentlichen Träger (Jugendamt). Die Betreuung der Kinder durch qualifizierte Tagesmütter und Tagesväter richtet sich nach dem offiziellen Bildungsplan des jeweiligen Bundeslandes. Die Arbeit in der Kindertagespflege erfolgt in engem Kontakt mit dem SKF- Sozialdienst katholischer Frauen e.V in Stadtlohn, das als ständiger Ansprechpartner und zugleich Kontrollinstanz in Erscheinung tritt.

Die Besonderheit der Kindertagespflege bei Tagesmüttern und Tagesvätern liegt in der überschaubaren Gruppengröße, bis zu 5 Kinder gleichzeitig. Aus pädagogischer Sicht sind die Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder unter 3 Jahren in einer Kleingruppe ideal. Somit können Tagesmütter und Tagesväter intensiv und individuell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen und es als konstante Bezugsperson spielerisch fördern. Darüber hinaus erleichtert Ihnen die hohe Flexibilität der Kindertagespflege die Organisation des familiären Alltags und die grundlegende Betreuung Ihres Kindes.

Ein Platz in der Kindertagespflege ist nicht teurer als ein Krippen- oder Kindergartenplatz. Die tatsächliche Höhe des Eigenbetrages der Eltern oder des erziehungsberechtigten Elternteils für die öffentlich geförderte Betreuung durch eine Tagesmutter oder einen Tagesvater richtet sich nach dem Einkommen, weitete Informationen unter den Punkt Betreuungskosten.

 Der Vorteil der kleinen Gruppe

Ein entscheidender Vorteil der Kindertagespflege liegt in der überschaubaren Gruppengröße. Das eröffnet mir die Möglichkeit, eine intensive Bindung zu den einzelnen Kindern aufzubauen und sie individuell zu fördern. Ein weiterer positiver Aspekt ist die Altersmischung, die sowohl kleineren als auch größeren Kindern zugutekommt.

Die Kleinen lernen von den Älteren durch Nachahmung, während die Großen eine Vorbildfunktion einnehmen und erfahren, was es heißt, Verantwortung zu übernehmen. Die soziale Kompetenz der Kinder wird gefördert, da sie spielerisch lernen, Rücksicht auf andere zu nehmen und zudem verschiedene Rollen ausfüllen können. Neben einem gesunden Durchsetzungsvermögen lernen die Kinder, Verständnis füreinander aufzubringen.

Auf einen Blick zusammengefasst:

PROFESSIONALITÄT: Die Betreuung in der Kindertagespflege erfolgt ausschließlich durch qualifizierte Tagesmütter und Tagesväter.

KLEINE GRUPPEN: Betreuungsgruppen von maximal 5 Kindern pro Tagesmutter oder Tagesvater sind für die Entwicklung von Kindern bis 3 Jahren ideal und ermöglichen so den Kontakt zu einer festen Bezugsperson.

STAATLICHE FÖRDERUNG: Die Kindertagespflege ist ein offizielles Betreuungsangebot der Kommunen und wird vom Jugendamt unterstützt und überwacht.

INDIVIDUELLE LÖSUNGEN: Die Flexibilität der Kindertagespflege garantiert, dass die Bedürfnisse des Kindes und die Ansprüche der Eltern im besonderen Maße berücksichtigt werden.

VERGLEICHBARE KOSTEN: Die Betreuung eines Kindes durch eine Tagesmutter oder einen Tagesvater ist nicht teurer als der Platz in einer Krippe oder einem Kindergarten. Die Höhe der Kosten richtet sich in der Regel nach dem Einkommen der Eltern.